Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Natürlich ist die Outlook-Integration heute für jedes CRM System ein Muss, das bedeutet aber noch lange nicht, dass auch jedes System diese gut beherrscht. Lasst euch im Bezug auf dieses Thema bei Auswahl immer alles genau zeigen und nicht nur auf der Tonspur erklären.

E-Mails als wichtige Aktivitäten im CRM

Die Verwaltung von Mails sorgt in den Projekten regelmäßig für Schnauben und Kopfschütteln, daher hier immer genau in die Add-ins und Prozesse reinschauen, um sich diesen Ärger weitestgehend zu ersparen. Eine Mail abzulegen muss schnell gehen und vor allem die Verknüpfung der Mail zu Kontakten, Leads, Verkaufschancen oder Kampagnen muss heute einfach und zuverlässig sein.

Es ist vielleicht nicht immer unbedingt notwendig, dass man daraus auch Kontakte, Leads oder Verkaufschancen neu erzeugen kann, ganz komfortabel sind diese Zusatzfunktionen aber trotzdem. Die SAP Sales und Service Cloud kann das und das gar nicht mal so schlecht.

Sales und Service Cloud mit Outlook-Integration

Neben dem simplen Ablegen von Mails könnt ihr damit auch neue Datensätze von Kontakten über Verkaufschancen bis hin zu Terminen und Aufgaben erzeugen. Die Vorschau der Historie eines bekannten Kontaktes ist dabei natürlich immer mit von der Partie, ihr wollt ja schließlich wissen, was zuletzt gelaufen ist. Das schöne blau-weiße Design der SAP passt sich dabei sogar zufällig auch sehr gut an das eigentliche Outlook-Design an, sogar im Darkmode, wem das lieber ist.

Das war jetzt die Tonspur, wir zeigen euch aber auch gerne, wie das in der Live-Umgebung funktioniert. Sprecht mich einfach an wir melden uns gerne jederzeit bei euch!


Kommentare

Keine Kommentare


Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich