CRM und CXM benötigen Daten aus Ihren bestehenden Systemen, je nach Industrie können dies zum Beispiel ein ERP, Kernbanksysteme oder Bestandsführungssysteme sein. Gleichzeitig generieren CRM und Marketing neue Daten. Mit der BSI Enterprise Integration Platform können Sie den Datenverkehr zwischen der BSI Customer Suite und Ihren weiteren Systemen konfigurieren und überwachen.


Mit BSI EIP haben Sie Ihre Datenströme im Griff

  • BSI EIP ist auf hohe Performanz sowie große Datenmengen ausgelegt

  • Sie orchestrieren mit BSI EIP verschiedene Schnittstellen und Technologien, um Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zu vermeiden

  • BSI verfolgt einen technologieübergreifenden Ansatz mit zahlreichen konfigurierbaren Standard-Konnektoren (wie zum Beispiel REST, KAFKA)

  • Sie können einfach einen bidirektionalen Datenaustausch inkl. lesendem/schreibendem Zugriff auf die BSI Customer Suite einrichten – sowohl synchron als auch asynchron

Unsere Consultants beraten Sie gerne, wie Sie die BSI Customer Suite in Ihre Systemumgebung integrieren und ihre Datenströme modellieren. Datenqualität und -aktualität sind für den Erfolg Ihrer CRM-Projekte und Ihr Marketing wichtig und stehen im Fokus.

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Höner zu Bentrup

Principal Consultant, Bereichsleiter BSI Software / CRM und CXM