Eigene Mitarbeiter, Handelsvertreter, Netzwerkpartner - wer erfolgreich verkaufen und steuern will, muss Vertriebswege, Teams und vor allen Dingen einzelne Menschen motivieren. Wir kennen viele Facetten von Vergütungsmodellen, haben Erfahrung mit komplexen Vertriebsstrukturen und Erfahrung in der Optimierung und Veränderung von Vergütungsmodellen.


Konzeption und Umsetzung von Vergütungsmodellen

Die Berater der ajco haben sowohl als Mitarbeiter in Unternehmen als auch in ihrer Beraterlaufbahn Vergütungsmodelle für Vertrieb konzipiert und implementiert. Bestehende Vergütungsmodelle wurden analysiert und optimiert bzw. an gesetzliche Rahmenbedingungen angepasst. In vielen Projekten wurden Vergütungsmodelle aus Alt-Systemen in neue Software und Prozesse migriert. Von dieser Erfahrung können Kunden unterschiedlichster Branchen profitieren.

Bei der Konzeption und Umsetzung eines Vergütungsmodells sind insbesondere folgende Aspekte berücksichtigen:

1. Profitabilität für Außendienstler und Unternehmen

2. Vertriebsteuerung

3. Syteme & Prozesse

4. Rechtliche Rahmenbedingungen 

Logo Bonnfinanz

Bonnfinanz setzt auf ajco Beratung

Für die Kernsysteme „Vertriebsstammdaten/Provisionsabrechnung“ und „CRM“ setzt Bonnfinanz auf die Unterstützung der ajco solutions GmbH sowie auf die Software-Anbieter FiANTEC Provisionslösungen GmbH und Aurea.

ajco Technologiepartner

Betrachtung von Einflussfaktoren

Bei der Konzeption sollte nicht die Vergütung singulär betrachtet werden, sondern unterschiedlichste Einflussfaktoren berücksichtigt werden. 

Beispiel einer Einflussfaktorenbetrachtung bei einem Finanzdienstleister:


Unsere umfassende Beratungskompetenz - von der Strategie bis zur Produktion ​

  • Ableitung aus der Unternehmensstrategie​
  • Vergütungssystem als Teil der IT-Strategie und Facharchitektur
  • ​Markt- und Wettbewerbskenntnis
  • ​Gesetzliche Rahmenbedingungen (MIFID, IDD II…)​
  • Fachliche und technische Beratung zur konkreten Umsetzung​
  • Erstellung von Anforderungsanalysen, Pflichtenheften,…
  • ​…​​
  • Realistische Darstellung und Nutzung ​der Modelle​
  • Möglichkeit einer produktiven Nutzung​
  • Simulation der historischen Kundendaten​

Produktion

  • Standardsoftware​
  • Customizing/ Integration ​
  • Wartung und Service​
  • Release und Upgrade Begleitung​

Von der Provision zu kundenorientierten Vergütungsmodellen

Ein notwendiger Wandel für Versicherer: Aus Jägern müssen Kümmerer werden. Das Vergütungsmodell ist dabei ein Schlüsselfaktor.

Projektbeispiele


Ihr Ansprechpartner

Andreas Adam
Geschäftsführer

Mannheimer Straße 105
68535 Edingen-Neckarhausen

+49 177 797 5065