Vertriebsprozesse – designed by ajco

für Unternehmen, für Berater und für Kunden.


Smarte Beratungsanwendungen für Berater

Berater wünschen sich eine einfache, intuitive Gesprächsunterstützung, mit der sie Kunden komplexe Sachverhalte und Produkte erklären können. Kunden akzeptieren smarte elektronische Anwendungen bestens – oder erwarten diese sogar. 

Erfahren Sie mehr zum Zusammenspiel zwischen Kunde und Berater. 


Kunden informieren und beraten sich selbst

Research Online, Purchase Offline – »ROPO« beschreibt einen seit einigen Jahren anhaltenden Trend unter Verbrauchern, sich nicht ausschließlich auf die Beratung vor Ort zu verlassen. Zunehmend tragen sie Informationen bereits vor dem ersten Kontakt mit den Produzenten oder Dienstleistern zusammen. Gerade bei im Grunde genommen austauschbaren Produkten kann sich dies aber auch umkehren oder vollständig ins Internet verlagern. 

Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten der Kundenselbstberatung.


X-Selling-Unterstützung am Telefon

Der telefonische Kontakt zwischen Kunde und Unternehmen gehört zu den schwierigsten Situationen im Vertrieb. Die Erwartung an eine telefonische Dienstleistung und deren tatsächliche Ausgestaltung liegen oft weit auseinander. Das gilt sowohl für Inbound- als auch für Outbound-Aktivitäten. 

Erfahren Sie mehr dazu, wie X-Selling Sie bei Ihrem Telefonvertrieb unterstützt.


Regelwerke zur Anwendungssteuerung

Beim Kundenkontakt in der Finanzindustrie sind – wie in jedem anderen people's business – schwach strukturierte Prozesse eher die Regel als die Ausnahme. Moderne Tools sollten der Tatsache Rechnung tragen, dass um einen fachlichen Kern herum mit unterschiedlichen Medien verschiedene Ein- und Ausstiegspunkte in einem (Teil-)Prozess möglich sein müssen. 

Erfahren Sie mehr über Vorteile strukturierter Regelwerke.