ajco unterstützt Menschen in der Ukraine

Spende an Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Rhein Neckar e.V.

Bisher haben wir bei der ajco den Grundsatz verfolgt, uns zu politischen Themen nicht zu äußern, sofern sie nicht unmittelbar unsere Beratungsthemen (Regulierung, DSGVO etc.) betreffen. Heute machen wir eine Ausnahme.

Mitarbeiter der ajco kommen aus unterschiedlichsten Ländern, gehören unterschiedlichsten Nationalitäten und Religionsgruppen an. Wir sind stolz auf diese Diversität und überzeugt, dass wir in der ajco aber auch unsere Kunden von der Meinungsvielfalt und den unterschiedlichsten Erfahrungshintergründen unserer Teams profitieren.

Hinsichtlich des schrecklichen Krieges in der Ukraine sind wir allerdings geschlossen einer Meinung: Unabhängig von Argumenten ist derjenige der Aggressor, der den Verhandlungstisch zuerst verlässt und ein anderes Land mit Waffengewalt überfällt. Wir sind entsetzt über das unendliche Leid der Zivilisten in der Ukraine, das Leid der Menschen auf der Flucht und die Ängste der Menschen - aber auch über das sinnlose Sterben von Soldaten auf allen Seiten für die wahnsinnigen Fantasien eines Einzelnen oder jedenfalls einiger Weniger.

Wir haben keinen Einfluss auf die weiteren Entwicklungen in der Ukraine und betrachten sie ohnmächtig. Wir möchten aber im Kleinen den Menschen helfen. Deshalb spenden wir 3.000 Euro an die Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Rhein Neckar e.V.

Wir kennen die Menschen hinter diesem Verein und wissen, dass die Spenden bei Menschen ankommen, die diese jetzt dringen benötigen.

Mehr zu dem Verein und den Tätigkeiten sowie Informationen zum Spendenkonto finden Sie hier.

Ukraine Hilfe